Nutzen

Für wen ist Rolfing geeignet?

Rolfing ist eine individuell zugeschnittene Therapie, die sich für alle Altersgruppen eignet: es richtet sich an Menschen,

  • die sich aus dem Gleichgewicht oder chronisch verspannt fühlen,
  • die einseitigen beruflichen Belastungen ausgesetzt sind (z.B. sitzende Lebensweise),
  • die ihre Beweglichkeit und ihr Körpergefühl verbessern wollen, z.B. bei Sport, Yoga, Tanz, Schauspiel, Musik, Gesang und anderem mehr.

Rolfing eignet sich als ganzheitliche Gesundheitsprävention (quasi als “Generalüberholung”), kann aber auch unspezifische chronische Schmerzen und viele Beschwerden des Bewegungssystems positiv beeinflussen: Rücken- und Nackenschmerzen, Wirbelsäulenleiden, Kopfschmerzen, Verspannungen, Haltungsprobleme sowie Bewegungseinschränkungen durch Fehlbelastungen oder nach Unfällen, Operationen und Schwangerschaften.

«Während den Behandlungen hatte ich oft das Gefühl, mein ganzer Körper wird länger und nicht nur die behandelte Stelle. Durch das Rolfing fühle ich eine flexible Stabilität.»

C.N. Musiker